DGS #26 – Denny: Weihnachtsfeiertage mit einer chronisch-entzündlichen Darmerkrankung

Allein dem Titel nach zu urteilen könnte man meinen, in dieser Episode geht es ausschließlich um Themen der unbequemeren Sorte – aber dem ist nicht so. Zumindest nicht ausschließlich. Natürlich erzählt mein Gast Denny auch von seinen Erfahrungen mit Morbus Crohn und welche Tipps er bereithält, um die Weihnachtsfeiertage gesundheitlich möglichst gut zu überstehen. Davon ab unterhalten wir uns unter anderem aber auch über die großen Fragen ans Universum, Meditation und erlernte Hoffnungslosigkeit.

Zum Podcast auf Spotify, Google Podcasts, Apple Podcasts und Co.: https://anchor.fm/die-gruene-stunde Continue reading “DGS #26 – Denny: Weihnachtsfeiertage mit einer chronisch-entzündlichen Darmerkrankung”

DGS #25 – Marc: Legalisierung und Entkriminalisierung von Cannabis? [Lil Phim Outro]

Jurastudent Marc hat dieses Jahr die Cannabis Entkriminalisierungs Initiative – kurz CEI – gegründet. Ziel dieser Bewegung ist es, dass Cannabis-Konsumenten für den Erwerb/Besitz/Anbau geringer Mengen in der Bundesrepublik Deutschland nicht mehr strafrechtlich verfolgt werden. Wir unterhalten uns darüber, wie und warum Marc diese Mission umsetzen möchte und ob Daniela Ludwig wirklich die richtige Adressatin für den Hass aus der Cannabis-Szene ist.

Zum Podcast auf Spotify, Google Podcasts, Apple Podcasts und Co.: https://anchor.fm/die-gruene-stunde Continue reading “DGS #25 – Marc: Legalisierung und Entkriminalisierung von Cannabis? [Lil Phim Outro]”

DGS #24 – Christian: Cannabis als Medizin

Christian erhielt bereits 2006 die Diagnose Multiple Sklerose und war aus gesundheitlichen Gründen schon berentet. Wie er es als chronischer Schmerzpatient trotzdem zurück in den (nicht nur beruflichen) Alltag geschafft hat, erfahrt ihr in dieser Folge, welche insbesondere auch Cannabis als Medizin thematisiert.

Zum Podcast auf Spotify, Google Podcasts, Apple Podcasts und Co.: https://anchor.fm/die-gruene-stunde Continue reading “DGS #24 – Christian: Cannabis als Medizin”

DGS #23 – Mila: Debütroman, Colitis Ulcerosa und andere Komplikationen

Die angehende Biologin Mila hat in ihrem Debütroman “Bauchflüstern – Liebe und andere Komplikationen” ihre ganz persönlichen und intimen Erfahrungen mit der Diagnose Colitis Ulcerosa verarbeitet.

Zum Podcast auf Spotify, Google Podcasts, Apple Podcasts und Co.: https://anchor.fm/die-gruene-stunde Continue reading “DGS #23 – Mila: Debütroman, Colitis Ulcerosa und andere Komplikationen”

DGS #22 – Michael: Was bringt Dopamin-Fasten?

In Folge 22 erzählt Michael von seinen Erfahrungen mit Dopamin-Fasten.
Weitere Themen: Neurotransmittertypen, Glückshormone, Das Dilemma mit den sozialen Medien, digitale Unabhängigkeit, Gewohnheiten, Prokrastination, Achtsamkeit, Zuckerverzicht, Brainfog, Dopamin Microdosing, Langeweile, kohärentes Atmen uvm.

Zum Podcast auf Spotify, Google Podcasts, Apple Podcasts und Co.: https://anchor.fm/die-gruene-stunde Continue reading “DGS #22 – Michael: Was bringt Dopamin-Fasten?”

DGS #21 – Paul: Morbus Crohn ohne Medikamente in den Griff bekommen Teil II

In Folge 21 unterhalte ich mich (2½ Jahre nach der letzten Aufnahme) mit Paul erneut über (seinen) Morbus Crohn, seine spezielle Ernährung und wie er es immer noch schafft trotz dieser Diagnose weiterhin, ohne Medikamente auszukommen. Wir sprechen vor allem darüber, was sich für Paul in den letzten 2½ Jahren geändert hat, über die Philosophie hinter der Krankheit und warum die Carnivore Ernährung für Ihn eine Reset-Taste ist. Außerdem erklärt Paul warum er keine Nüsse mehr isst und mittlerweile auch seinen Joghurt nicht mehr selbst herstellt. Als kleinen Bonus haben wir außerdem ein extra Kapitel zum Thema Cannabis aufgenommen.

Zum Podcast auf Spotify, Google Podcasts, Apple Podcasts und Co.: https://anchor.fm/die-gruene-stunde Continue reading “DGS #21 – Paul: Morbus Crohn ohne Medikamente in den Griff bekommen Teil II”

DGS #20 – Steasy: Neues Album, Rooftop Sessions und Auszeiten im Grünen

In Folge 20 unterhalte ich mich mit Steasy über sein Debütalbum in der Retrospektive, wie es sich anfühlte das Splash Festival 2013 zu eröffnen und welche Vor- und Nachteile das Streaming-Zeitalter für Künstler mit sich bringt. Darüber hinaus sprechen wir über die Zusammenarbeit mit Jerry B. Anderson, Auszeiten mit Doobies im Grünen und natürlich auch über sein nächstes Album.

Zum Podcast auf Spotify, Google Podcasts, Apple Podcasts und Co.: https://anchor.fm/die-gruene-stunde Continue reading “DGS #20 – Steasy: Neues Album, Rooftop Sessions und Auszeiten im Grünen”

DGS #19 – Alexander von Koenichstheyn: Late-Night-Shows, künstliche Intelligenz und Cannabis

In Folge 19 unterhalte ich mich mit Alexander von Koenichstheyn über seine berufliche Entwicklung hin zum selbstständigen Regisseur und Realisator. Einem größeren Publikum wurde er erstmals 2014 bekannt, als er im Zuge der „King“ Promophase mit Kollegah eine Late-Night-Show für dessen YouTube Kanal konzipierte und auch mitmoderierte. Bereits 2016 startete er dann, neben einigen anderen Webvideoformaten, seine eigene Late-Night-Show StheynZeit. Wir sprechen außerdem über Sprachnachrichten, künstliche Intelligenz und Cannabis.

Zum Podcast auf Spotify, Google Podcasts, Apple Podcasts und Co.: https://anchor.fm/die-gruene-stunde Continue reading “DGS #19 – Alexander von Koenichstheyn: Late-Night-Shows, künstliche Intelligenz und Cannabis”

DGS #18 – Dominik: Cannabis auf Rezept bei Morbus Crohn?

In Folge 18 unterhalte ich mich mit Dominik über (seinen) Morbus Crohn und die damit einhergehende Behandlung mit Cannabis. Dominik ist der erste Gast in meinem Podcast, welcher ebenfalls diese Diagnose erhalten hat und ebenfalls Cannabis aus der Apotheke erhält. Wie gut es ihm damit geht, welch langer Weg es bis dorthin war und auf welchen Wegen Dominik zur Legalisierungsbewegung beiträgt erfahrt ihr in dieser Episode.

Zum Podcast auf Spotify, Google Podcasts, Apple Podcasts und Co.: https://anchor.fm/die-gruene-stunde Continue reading “DGS #18 – Dominik: Cannabis auf Rezept bei Morbus Crohn?”

DGS #17 – Stu: Was ist eigentlich YouTube-Kacke?

In Folge 17 unterhalte ich mich mit Stu über kreative Anarchie auf Videoplattformen. Wir gehen der Frage nach, was genau hinter YouTube-Kacke steckt und woher Inspiration plus Motivation kommen, um solche Werke zu produzieren.
Darüber hinaus erklärt uns Stu, wie man Videos als “Geiseln” benutzen kann und warum er bereits Morddrohungen erhalten hat.

Zum Podcast auf Spotify, Google Podcasts, Apple Podcasts und Co.: https://anchor.fm/die-gruene-stunde Continue reading “DGS #17 – Stu: Was ist eigentlich YouTube-Kacke?”